Wie du das erreichst, was du dir wünschst!

Kennst du das auch, wenn du ein Ziel erreicht hast und einfach nur unendliche Freude und Dankbarkeit in dir spürst?
Wenn sich ein Wunsch in deinem Leben manifestiert, den du schon lange in dir trägst?

Dazu möchte ich gerne ein Erlebnis von gestern mit dir teilen.

Ich habe es geschafft, alleine mitten in den See zur schwimmenden Plattform zu schwimmen! Juchuuu – ich war sooo stolz auf mich, so tief berührt und hab mich riesig gefreut!

Für manch einen mag das unbedeutend oder nicht arg schwierig sein. Für mich war es ein MEGAERFOLG – ein Meilenschritt.
Denn, durch eine Muskelerkrankung (Myasthenia Gravis) hatte ich viele Jahre wenig körperliche Kraft und Ausdauer und dadurch auch eine große Angst vor tiefem Wasser entwickelt. Ja, die Angst war damals wirklich berechtigt.

Doch ich bin eine kleine Wasserratte, ich liebe es im Wasser zu sein (vor allem in Seen) und hatte den großen Wunsch, wieder ganz entspannt und mit Freude mich dem Element Wasser hingeben und auch in tiefem Wasser schwimmen zu können. Einfach so. Ohne Herzklopfen und Angstschiss, wenn der feste Boden unter den Füßen weg ist. Ohne Schweissausbrüche und panische Gedanken, ob ich es wohl schaffen werde.

So habe ich trainiert und meine Muskeln mit z.B. Schwimmen, Yoga und walken wieder augebaut/gestärkt und meine Ängste auch mit diversen Methoden bearbeitet und transformiert. Ich habe mich in tiefes Wasser vorangetastet, Stück für Stück. Teils dann auch mithilfe einer Schwimmnudel. Oder später traute ich mich auch mitten im See aus dem Boot ins Wasser zu gehen und bin dann einfach einige Minuten in Bootsnähe neben meinem Mann geschwommen. Und so steigerte ich meine Kraft und auch mein Vertrauen – jedes Mal ein Stückchen mehr.

Ich wollte mir einfach Diese FREIHEIT – diese FREUDE zurückholen – ich wusste es ja auch von früher, DASS ich es kann. Ich kann mich erinnern, wie ich mit Freundinnen quer über den See geschwommen bin. Das war total schön! Ich hatte keine Angst, ich hatte keinen Bedenken oder Zweifel, dass ich es nicht schaffen könnte.

Warum ich dir diese Geschichte erzähle? Weil ich dich mit meiner Geschichte ermutigen möchte, an deinen Wünschen und Zielen dran zu bleiben.

Es ist (meines Erachtens) egal, ob du mehr Entspannung in dein Leben bringen möchtest, ob du erfüllter/bewusster deinen Alltag genießen oder du deine Zeit freudiger erleben möchtest. Oder ob du (endlich) den Traumjob oder den Herzens-Partner in dein Leben ziehen möchtest, Gewicht reduzieren oder mehr für deine Gesundheit tun möchtest.

Tu jeden Tag etwas für deine Wünsche/Ziele. Sei mutig, kreativ und gehe neue Wege. Transformiere alte/hinderliche Glaubenssätze, die dich noch davon abhalten. Und feiere deine Zwischenerfolge!

Werde dir wirklich bewusst, wie du dein Leben leben möchtest und erschaffe dir deine Realität selber. Es mag abgedroschen klingen, doch ES IST SO.

Irgendwann bist du an deinem Ziel, erfüllt sich dein sehnlichster Wunsch. Und du fühlst dich einfach nur tief-erfüllt, glücklich und dankbar und es fließen demütig Freudetränen über deine Wangen. Weil du es kaum glauben kannst.

So ging es mir gestern zumindest – das ist sooo ein schönes Geschenk. Und ich weiß, dass ich jetzt meinem Traum, mit Delphinen im Meer zu schwimmen, einen großen Schritt näher gekommen bin.

Und wenn DU dich auf deinem Weg hin zu deinen Wünschen/Zielen von mir begleiten lassen möchtst, ich dich mit meiner Erfahrung, meiner Energie-Coaching-Arbeit und den wertvollen Tools, die ich in den letzten 20 Jahren lernen durfte, unterstützen soll, dann melde dich bei mir.

Kontaktiere mich hier oder schreib mir einfach eine Mail an info(at)energiewohlbefinden.de und lass uns gemeinsam starten.
Ich sende dir energievolle Grüße
Gertraud
Photo: Artem Beliaikin/ Unsplash

No Comments

Post a Comment