Die Magie der Portaltage – ihre Bedeutung & Auswirkungen

Portaltage sind Tage mit sehr hochschwingender Energie und intensiven kosmischen Einflüssen, die sich unterschiedlich auf Körper, Geist und Seele auswirken können.
Meines Wissens haben die Portaltage ihren Ursprung im heiligen Mayakalender. Andere widerum schreiben, dass die Portaltage (auch GAP Days = Galactic Activation Portal Days) ihren Ursprung im Dreamspell Kalender von José Argüelles haben.

Welche Bedeutung haben diese Portaltage
Diese Tage können sich als wahre Transformationstage entpuppen – wenn du offen dafür bist.
Der Zugang zur geistigen Welt ist viel offener. Die “Schleier” zur Anderswelt – zu anderen Dimensionen und Welten sind sehr dünn.
So dass Portaltage sehr gut für Meditationen, Energie- und Transformationsarbeit, Channelings und Soutalk geeignet ist.

Auswirkungen der Portaltage auf Körper, Geist und Seele
Die Auswirkungen können sehr unterschiedlich und individuell sein.
Viele Menschen berichten an Portaltagen über verstärkte Müdigkeit, Schlafstörungen, Schwindel, intensiven Träumen, Unkonzentriertheit, Antriebslosigkeit und innerer Unruhe. Andere Menschen widerum haben einen enormen Energieschub und sind sehr kreativ.

Es können sich auch unbearbeitete Themen verstärkt zeigen oder alte Glaubenssätze, Verletzungen und Muster möchten in einer tieferen Schicht angeschaut und transformiert/geheilt werden.
D.h. du begegnest vielleicht Menschen, die dich triggern und alte Verletzungen in dir hervorrufen.
Oder du findest dich in Situationen wieder, die heftige Emotionen in dir hervorrufen.
Es passieren dir Dinge, die dich streßen, ängstigen und/oder dein inneres Gleichgewicht stören.
Wie gesagt, die Portaltage werden sehr individuell und unterschiedlich in ihrer Intensität wahrgenommen.

Du kannst die Portaltage auch wie kosmische Aktivierungsportale betrachten, die dich einladen, deine übernatürlichen Sinne zu schulen, dein Bewusstsein zu erweitern und den Austausch mit der geistigen Welt und deiner Seele zu stärken.

Portaltage können sehr intensiv, herausfordernd und auch sehr heilsam und transformierend für dich sein.
Je nachdem, wie “aufgeräumt” es schon in deinem Inneren ist, wie sehr du schon deinem Seelenplan folgst und aus deinem Herzen lebst.

Die Portaltage laden dich mit ihrer intensiven Transformations-Energie geradezu dazu ein, sie für deine Entwicklung – dein inneres Heil zu nutzen.

Deshalb gehe diese Tage bewusst(er) an. Nimm dir so viel Zeit wie möglich. Öffne dich für die Kanäle.
Fühl nach innen, lausche deiner Seele.
Und sei bereit für Wunder und Magie.

Was kannst du tun, damit du die Portaltage gut durchlebst?
Damit du diese Tage nicht “wie im Schleudergang” durchleben mußt, kannst du einiges tun:

  • trinke viel reines, klares Wasser
  • achte auf gute Erdung – lese dazu meinen Blogbeitrag “4 Tipps, um dich gut zu erden und dein Vertrauen zu stärken”
  • dusche täglich oder genieße ein Basenbad
  • verbringe viel Zeit in der Natur, im Wald
  • nimm dir ausreichend Zeit für Ruhe, Stille & Meditation
  • sorge für guten Schlaf
  • sei Beobachter/in – reflektiere Situationen (anstatt dich in Dramen zu stürzen)
  • nimm leichte, gesunde Kost zu dir oder lege ein paar Fastentage ein
  • verzichte auf Putschmittel wie Alkohol, Kaffee etc.
  • sei offen für Wunder und Magie

Besonders interessant wird es, wenn Portaltage nicht nur einzeln auftreten, sondern wir eine Portaltage-Serie durchlaufen.

Wir befinden uns aktuell von 13.-22.07.2020 in einer 10-tägigen Portaltage-Serie.
Und auch im August 2020 werden wir wieder eine Portaltage-Serie erleben dürfen und zwar von 22.-31.08.2020.
Tja, du darfst gespannt sein. Stell dich darauf ein und nutze sie für dich.

Meine letzte sehr intensive Portaltage-Serie erlebte ich im Herbst 2018.
Damals wurde ich jede Nacht für ein paar Stunden wach. Ich bekam Informationen und Eingebungen aus der geistigen Welt.
Es kamen neue Energie-Symbole, Impulse und Ideen nur so hereingesprudelt.
Das interessante war damals auch, dass ich trotz der maximalen 5 Stunden Schlaf, die ich nächtens bekam, tagsüber trotzdem topfit war.
Genial oder?

Nun, ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Einblick in die geheimnisvollen Portaltage geben.

Und wie ist es bei dir?
Schreib mir gerne in die Kommentare, wie du die Portaltage für dich empfindest und welche Erfahrung du mit ihnen schon gemacht hast.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Lerne auf den Energie-Wellen zu surfen und genieße sie!

Ich sende dir herzliche Grüße
Gertraud

PS: Trage dich gern hier in meinen Energie&Wohlbefinden-Newsletter ein, wenn du regelmäßig von mir Tipps und Infos für Gesundheit, Energiearbeit, Bewusstseinsentwicklung …. für ein entspanntes, glückliches Leben bekommen möchtest.

2 Comments
  • Markus Wenger

    16. Juli 2020 at 15:01 Antworten

    Ich fühle mich seit Tagen Hundemüde…

    • Gertraud Kneilling

      16. Juli 2020 at 18:01 Antworten

      Vielen Dank, dass du deine Erfahrung mit uns teilst Markus.
      Ja, gönne deinem Körper mehr Ruhe, mehr Schlaf und wenn möglich, beherzige meine Tipps.
      Ich wünsche dir eine gute Zeit – herzliche Grüße
      Gertraud

Post a Comment